Kurzgurte
Kurzgurte

Kurzgurte von Kavalkade - sicher, schonend & bequem

Der Kurzgurt wird hauptsächlich für das Dressurreiten verwendet, denn anders als bei Spring- und Vielseitigkeits-Sättel sind die Gurtstrippen bei einem Dressur-Sattel länger. Dadurch werden die Gurtschnallen so platziert, dass sich das Pferd nicht verletzen kann.

Bei Kavalkade finden Sie Kurzgurte in vielen Ausführungen. Neben Gurten mit Lammfell oder Leder-Kurzgurten finden Sie bei uns auch Gurte mit Neopren-Überzug für einen noch höheren Tragekomfort.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

13 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

13 Artikel

Wählen Sie den richtigen Kurzgurt für Ihr Pferd.

Kurzgurte sind sowohl in gerader Form, als auch in anatomisch geschweifter Form erhältlich. Ein Kurzgurt mit gerader Form eignet sich für Pferde, die im Bereich des Sattelgurtes nicht sehr empfindlich sind. Anatomische Kurzgurte sind hingegen können bei empfindlichen Pferden angewendet werden. Diese geschwungenen Gurte bieten dem Pferd eine bessere Bewegungsfreiheit. Oft haben anatomisch geformte Kurzgurte eine verbreiterte Mitte, wodurch sich der Druck auf eine größere Fläche verteilen kann.