Geöltes Leder
Geöltes Leder

Produkte aus geöltem Leder

Geöltes Leder bedeutet Geschmeidigkeit und Langlebigkeit. Bereits während der Gerbung wird das Leder mit hochwertigen pflanzlichen Ölen versehen. Dabei öffnen sich die Poren des Leders und das Öl dringt tief unter mehrere Schichten. Es entsteht ein leicht memorierter Effekt, der gerade bei braunem Leder hervorragend zu sehen ist. Vor allem bei Reitstiefeln und Chaps erzeugt das besondere Material einen hervorragenden Grip am Sattel.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel


Pflege von Produkten aus geöltem Leder

Zur Reinigung und Pflege den Schmutz vorsichtig mit Wasser entfernen und bei Bedarf mit passenden Pflegeprodukten behandeln.

Lagerung von Produkten aus geöltem Leder

Aufgrund der einzigartigen Beschaffenheit des Leders können überschüssige Ölreste auf andere Oberflächen übergehen. Längeren und direkten Kontakt mit hellen Stoffen, durchlässigen Oberflächen und anderem Leder, die das Öl ungewollt aufnehmen könnten, vermeiden.Bei längerer Lagerung das Produkt grünglich reinigen und in einem Beutel oder Ähnlichem aufbewahren, um es vor Sonneneinstrahlung, Staub und Feuchtigkeit zu schützen.