Fliegendecke
Fliegendecke

Fliegendecke

Fliegendecken sollten engmaschig verarbeitet sein und idealerweise eine Kreuzbegurtung besitzen. Zum einen ist es wichtig, dass das Netz der Decke engmaschig ist, da zwar Bremsen, Fliegen, Blinde Fliegen nicht an das Pferd ran kommen, aber dafür kleine Moskitos und Grabbelmücken umso mehr.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

Viele Pferde sind am Körper sehr empfindlich und können, ob auf Wiese, Weide, Paddock oder auf dem Reitplatz, nicht ruhig stehen, da die kleinen Plagegeister überall am ganzen Pferdekörper rumkrabbeln. Dabei bietet eine Fliegendecke den idealen Schutz vor lästigen Fliegen. Sie schützt den Körper von unseren Pferden an Schulter, Rücken-, Nieren-, Kruppen- und Flankenbereich und bietet bei guter Passform einen optimalen Fliegenschutz der selbst beim Galoppieren über die Wiese nicht verrutschen kann. Hierbei ist es natürlich wichtig die richtige Größe, Qualität, und eine gutes Preis-Leistungsverhältnis bei den Anbietern zu finden. Kavalkade bietet Fliegendecken in schwarz und blau an mit einem schwarz weißen Einfassband oder einem rot weißen Einfassband. Zudem vergeben wir die Größen; 115, 125, 135, 145, 155 und 165 cm. Dabei sollte bei der richtigen Passform für Ihr Pferd darauf geachtet werden, dass Sie vom Mittelpunkt des Widerristes messen bis zum Ansatz der Schweifrübe. Diese Länge in cm ergibt auch die Gesamtlänge für Ihr Pferd, Pony, Warmblut, Vollblut oder Kaltblut.