Trense
Trense

Die Trensen von Kavalkade für anspruchsvolle Pferde

Qualitativ hochwertig und erstklassig verarbeitet - die Trensen von Kavalkade. Finden Sie die perfekte Trense, die zu Ihnen und Ihrem Pferd passt und verbessern Sie dadurch die Kommunikation. Ob mit Strass besetzt oder schlicht gehalten, in unserem Sortiment werden Sie bestimmt fündig.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 33

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 33

Seite:
  1. 1
  2. 2

Qualität und Vielfalt unserer Trensen

Wenn Sie eine Kavalkade Trense kaufen, dann erhalten Sie gleichzeitig Qualität in der Verarbeitung, sowie im Material. Unser Leder ist äußerst robust und langlebig und für den alltäglichen Gebrauch optimal geeignet. Außerdem finden Sie in unserem Sortiment sowohl schwarze, als auch braune Trensen und manche Modelle können weiß hinterlegt bestellt werden. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen einem schlichten Lederstirnband oder einem auffallenden Strass-Stirnriemen.

Um offene Wunden, Druckstellen und Reibungen zu vermeiden, sind alle unsere Trensen gut gepolstert. Besonders weich und bequem ist dabei natürlich die Lammfell-Polsterung, die gerade für empfindliche Pferde geeignet ist.

Trensen in unterschiedlichen Modellen

Hier bietet Kavalkade unterschiedliche Modelle an. Die schwedisch-kombinierte Trense ist eine der beliebtesten Reithalfter auf dem Markt. Mit der englisch-kombinierten Trense erhalten Sie den Klassiker unter den Reithalftern. Die hannoveranische Trense wurde vor allem für Pferde entwickelt, die den Zügelhilfen auszuweichen, indem sie den Unterkiefer zur Seite bewegen. Die mexikanische Trense besteht aus nur zwei langen Riemen, die sich auf dem Nasenrücken des Pferdes überkreuzen, wobei diese Kreuzung stark gepolstert ist.

Das passende Gebiss zur Trense

Bei Kavalkade können Sie das Zaumzeug und Gebisse gesondert kaufen, da es für verschiedene Anforderungen individuelle Ausführungen gibt. Die Wassertrense wird amhäufigsten verwendet, die es bei Kavalkade einfach - oder doppelt gebrochen gibt. Je nach Ausführungswunsch werden unterschiedliche Gebisse beim Reiten genutzt. Desto sanfter die Reiterhand ist umso eher ist ein doppelt gebrochenes Gebiss verwendbar. Das Olivenkopfgebiss eignet sich hervorragend für empfindliche Pferde, die sich leicht an der Maulspalte Verklemmungen holen können. Darüber hinaus ist das Olivenkopf Gebiss mit dem Ring direkt verbunden, was es für das Pferd deutlich schwieriger macht das Mundstück durchzuziehen.. Bei Kavalkade finden Sie das Olivenkopfgebiss in einfach und doppelt gebrochen.