Langgurte
Langgurte

Langgurt

Hauptsächlich wird ein Langgurt beim Springen oder in der Vielseitigkeit verwendet. Das liegt daran, dass die Sättel bzw. die Sattelstrupfen kann anders geschnitten sind als bei einem Dressursattel. Bei einem Springsattel bzw. Vielseitigkeitssattel sind die Strupfen deutlich kürzer. Meist liegen sie noch unter dem Sattelblatt. Dabei ist es nicht von Bedeutung, welche Art von Sattelgurt vom Reiter genommen wird.
Springreiter nehmen gerne Stollengurte, um die Pferde auch beim Springen mit dem Brustschutz schützen zu können. Wenn das Pferd jedoch keine Stollen trägt, greifen viele Reiter auf den Ledergurt zurück. Dieser besteht bei Kavalkade aus reinem Qualitätsleder, unseren neu entwickelten Softleder Langgurt. Bei diesem Langgurt wurde das Leder speziell gegerbt und verarbeitet. Darüber hinaus bieten wir noch ganz andere Sattelgurte an, wie Neopren Langgurt, Klimatex Langgurt oder Memory Langgurt. Alle unsere Langgurtesind gut gepolstert, sodass weder Druckstellen noch Scheuerstellen entstehen können. Sie besitzen eine ausgezeichnete Passform, gute Qualität und sind für den normalen Reiter günstig zu ersteigern.