Abschwitzdecken
Abschwitzdecken

Abschwitzdecke

In jedem Stall können Sie sie finden, die Abschwitzdecke für jedes Pferd. Die Decke reguliert den Wärmehaushalt des Pferdes vor und nach dem Reiten. Der Schweiß und die Feuchtigkeit aus dem Fell des Pferdes werden von innen nach außen transportiert. So bleibt die Fleecedecke von innen trocken und kühlt das Pferd nicht aus.
Abschwitzdecken bestehen aus Fleece, da Fleece die Eigenschaft besitzt Feuchtigkeit zu transportieren und das Pferd somit keine Zugluft bekommt. Kavalkade bietet online Abschwitzdecken in unterschiedlichen Größen an; 115, 125, 135, 145, 155, 165 cm. Dabei besitzt jede Decke einen verstellbaren Brustverschluss, hat eine ideale Passform und eine gute Qualität. Ob flauschig weiche Teddyfleece Decke mit Kordel oder eine schicke Turnierdecke. Wir haben für Sie eine passende Abschwitzdecke parat. Natürlich werden diese Trainingsdecken nicht nur im Stall getragen. Viele dieser Decken eignen sich auch gut als Paradecke oder auf jeglichen Turnieren. Meistens werden Abschwitzdecken in Form einer Nierendecke zum Trockenreiten getragen. Wenn das Pferd geschwitzt hat, sollte es warm eingedeckt werden, um die Zugluft im Nierenbereich zu unterdrücken. Gerade im Winter ist auch vor dem Reiten eine Fleecedecke sehr gut geeignet. Durch die Decke wird die Rückenmuskulatur schneller wärmer und der Start ins Training ist für Pferd und Reiter wesentlich leichter und geschmeidiger. Kavalkade bietet viele unterschiedliche Farben günstig an; Schwarz, Rot, Bordeaux, Dunkelrot, Grau, Marine, Blau oder Karamell.