Ledergebiss
Ledergebiss

Beris - Lederstange

Die Akzeptanz von Ledergebissen ist außerordentlich hoch, praktisch jedem Pferd schmeckt es. Leder ist ein reines Naturprodukt, es regt die Kautätigkeit und auch den Speichelfluss an. Das Gebiss gleitet leicht im Maul und steigert dadurch das Wohlbefinden.
Das anatomisch vorgeformte Mundstück aus einer Lederstange, wie das Pelham mit Lederstange, passt sich in feuchtem Zustand perfekt der Anatomie des Pferdemaules an. Besonders geeignet ist unser Mundstück aus Leder für junge und überaus sensible Pferde. Selbst absolut trensensaure Pferde nehmen ein Ledergebiss meist gerne an und können ein vertrauensvolles Herantreten ans Gebiss wieder erlernen. Die Mundstücke sind vegetabil gegerbt und handgenäht.

Pflegehinweise

Das Mundstück sollte vor dem ersten Gebrauch einige Stunden in Speiseöl einweichen. Widerholen Sie dies, sobald Ihnen das Leder trocken erscheint. Vor jedem Gebrauch sollten Sie es kurz in klarem Wasser einweichen und nach Gebrauch gründlich säubern, denn der Speichel kann das Leder erodieren.