Unterlagen
Unterlagen

Bandagenunterlagen

Es gibt viele unterschiedliche Bandagenunterlagen. Kavalkade bietet Unterlagen mit Klett und weichem Fleecegewebe, mit Baumwollgewebe oder aus Nadelfilz. Dabei existieren unterschiedliche Größen. Die gängigen Größen sind meist 30 x 45 cm oder 40 x 50 cm.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Bandagenunterlagen werden immer in Zusammenhang mit Bandagen verwendet. Um das Pferdebein vor Stößen und Streifen einen zusätzlichen Schutz zu bieten, können Sie als Reiter eine Unterlage unter die Bandage bandagieren. Das schützt die Sehnen und die Gelenke. Bandagen werden in vielen Reitsportarten verwendet, wie zum Beispiel in der Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Voltigieren oder Longieren.

Bandagenunterlagen mit Fleece und Klett

Unsere Bandagenunterlagen mit Klett sind dick gefüttert und besitzen eine senkrecht gesteppte Wattefüllung. Durch den Klett ist es einfacher die Bandagenunterlagen unter den Bandagen festzuhalten, damit sie keine Falten bilden. Durch die Längssteppung verteilt sich der Druck der Bandagen gleichmäßiger auf das Pferdebein und es entstehen keine Druckstellen.

Bandagenunterlagen Baumwolle

Die Bandagenunterlagen mit Karo mit Karo sind ein wenig dünner und tragen deutlich weniger auf als die Fleece Unterlagen. Durch das weiche Baumwollgewebe und der Vliesfüllung bietet die Unterlage trotzdem Schutz vor Stößen und schützt die Beine des Pferdes. Baumwollgewebe ist angenehm für das Fell des Pferdes und schmiegt sich an jede Unebenheit der Beine an.

Bandagenunterlagen Nadelfilz

Durch unseren Nadelfilz mit Moltopren Füllung können Bandagenunterlagen so geschnitten werden wie Sie es gerne hätten. Nadelfilz nimmt den Schweiß des Pferdes optimal auf und transportiert ihn nach draußen. Hierbei gibt es die Größen 35 x 40 cm und 40 x 50 cm.