Andreas Ostholt

Andreas_HP2

Schon immer haben Kavalkade und Andreas allein durch die räumliche Nähe zusammen gearbeitet. Nun ist es seit Ende 2014 ganz offiziell; Andreas Ostholt ist Partner von Kavalkade geworden!

Andreas begann mit 14 Jahren mit dem Reiten auf dem Hof seiner Eltern. Sein Studium als Diplomtrainer für den Reitsport hat er an der Sportuniversität Köln absolviert.

Seit 2010 ist er verheiratet und lebt mit seiner Familie in der Pferdestadt Warendorf. Mit dem Umzug im Herbst 2010 wurde er Hauptfeldwebel und leitet, neben der eigenen sportlichen Karriere, als Trainer und Ausbilder den Bereich Reitsport der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf.
2012 schafften es Ostholt und sein Pferd Franco Jeas auf die Longlist für die olympischen Spiele in London.
Seine weiteren Erfolge sind wie folgt:

Weltmeisterschaften junge Vielseitigkeitspferde:
  • 2004, Le Lion d’Angers (7-jährige Pferde): 43. Platz (Waidstern 2)
  • 2004, Le Lion d’Angers (7-jährige Pferde): 24. Platz (Water Dance xx)
  • 2010, Le Lion d’Angers (7-jährige Pferde): 11. Platz (So is et)
Weltcupfinale
  • 2005, Malmö: 13. Platz (Lady Lemon FRH)
  • 2006, Malmö: 10. Platz (Lady Lemon FRH)
  • 2008, Deauville: 9. Platz (Lady Lemon FRH)
Deutsche Meisterschaft
  • 2011: 1. Platz (Franco Jeas)